Stärke Dein Selbstbewusstsein mit Heilenergie

Der Sekelett-Satz

Selbstbewusstsein stärken

Um Dein Selbstbewusstsein zu stärken, musst Du nicht dominant auftreten oder Gesten der Selbstsicherheit einstudieren. Du musst lediglich wissen, was Du willst und dazu stehen. Klingt simpel? Der Skelettsatz macht es Dir einfach.

Selbstbewusstsein, diese attraktive Eigenschaft, die Film-Stars wie Chris Hemsworth auszeichnet. Mit ihr wärst Du schöner, stärker und beim anderen Geschlecht sowie den Kollegen beliebter. Oder wie siehst Du Dich, wenn Du endlich selbstbewusster sein wirst? Male Dir aus, wie es sein wird. Und dann, schlage ich vor, vergiss es gleich wieder. Denn wer auf der Suche nach Selbstbewusstsein ist, orientiert sich sehr wahrscheinlich stark an den Meinungen und Bedürfnissen anderer. Was Dir fehlt, ist bewusst-sein über Dich selbst. Damit Du selbst zum Mittelpunkt Deiner Welt werden kannst (klingt das verboten für Dich? Egoistisch?) bringt Dich der Skelettsatz im Wurzel- und im Kronen-Chakra sanft zu Deiner eigenen Mitte. Die Eistüten-Koni sammeln Deine auf andere ausgerichtete Energie aus der Peripherie und führen sie spiralförmig nach unten in Dein Zentrum.

Selbstwertgefühl steigern - aber wie?

Möchtest Du selbstbewusster werden, brauchst Du Klarheit über Dich selbst. Was möchtest Du? Was brauchst Du? Was fehlt Dir? Wie lautet Deine eigene Meinung? Aus Angst davor, aus einer Gruppe ausgeschlossen zu werden, verhalten wir uns anpassungsfreudig wie ein Chamäleon. Freundlich, hilfsbereit und oftmals völlig ausgelaugt davon, sich um alles zu kümmern, außer um sich selbst. Um Dein Selbstbewusstsein zu stärken, gilt es im ersten Schritt also heraus zu finden, was Dir gerade wichtig ist. Je ein gelber Zylinder im Sakral-Chakra und im Dritten Auge bringen Dir schnell und direkt Klarheit darüber, was Du wirklich fühlst und denkst. So gehen Deine eigenen Bedürfnisse nicht so leicht im Trubel und den Anforderungen Deines Alltags unter. Sie geben Dir die Kraft, Dich selbst zu verstehen und Dein Leben selbst zu definieren.

mit Selbstachtung zu sich selbst stehen

Vielleicht weißt Du schon, was Du im letzen Team-Meeting eigentlich sagen wolltest, dann aber doch nicht gesagt hast. Um Dein Selbstbewusstsein zu stärken, bedarf es im zweiten Schritt der Tat. Die fällt uns tendenziell Überangepassten aber schwer. Umso mehr, wenn viele Leute zugegen sind oder Du Dir mit einer unangenehmen Aussage eine Menge Ärger einhandeln könntest. Da scheint es doch vernünftiger, sich dem Willen der Mehrheit anzuschließen oder sich dem Sachzwang anzupassen. So findest Du allerdings nie heraus, welchen Einfluss Deine Meinung auf die Diskussion gehbt hätte. Die reine, Deine Wahrheit bringt Dich womöglich in Konflikte. Sie bringt Dir aber auch den Respekt für jemanden ein, der sich traut, seine Meinung zu sagen. Zwei weiße Zylinder im Manipura Chakra und im Hals-Chakra geben Dir die "Liebe zur reinen Wahrheit". Sie machen Dir bewusst, was Du wirklich denkst und wirklich sagen möchtest. So bekommst Du die bewusste Wahl, zu Dir selbst zu stehen - oder das Bewusstsein darüber, an welcher Stelle Du Dich gegen Deine eigene Wahrheit entschieden hast.

Selbstbewusstsein heilt Selbstzweifel

Das Herzstück eines gesunden Selbstwertgefühls ist die Charaktereigenschaft, sich seiner Sache sehr sicher zu sein. Würde Chris Hemsworth als Thor dreimal nachdenken, bevor er einem riesigen Drachen seinen Hammer entgegenschleudert? Nein. Thor ist natürlich eine Comic-Figur, veranschaulicht aber sehr gut, was einem selbstbewussten Menschen Menschen fehlt: Selbstzweifel. Daher heilt der Skelettsatz im Anahata (Herz-) Chakra mit einem gelben Dodekaeder Deinen Zweifel an Dir selbst, indem er Dir klar macht, was Du kannst und was Dir am Herzen liegt. Obendrein gibt er Dir ein Auge für Details und damit die Begabung für Management und Geschäft. Damit bekommst Du zusätzlich die Sicherheit in Sachfragen, die Dir hilft, zu Dir selbst zu stehen und Deine Meinung zu sagen.

Der Skelettsatz ist die richtige Energie für Dich, wenn:
  • Du das Gefühl hast, Dein Leben wird stark von anderen bestimmt
  • Du mehr Respekt und Anerkennung für Deine Leistungen möchtest
  • Du Angst vor großen Auftritten und Auseinandersetzungen hast
  • Du Dir mehr Selbstachtung und Selbstwert wünschst

 

 

mit positiven gefühlen besser leben

Der Satz wird von mir über die Ferne in einem schamanischen Ritual verankert. Er wirkt dort 17 Monate lang. Du erhältst ein Abbild Deines Lichtsprache-Satzes per Email.  Bitte nenne mir Dein Geburtsdatum, damit ich genau Dich im Verankerungsritual "anfunken" kann.

 

Fühl Dich besser.

Wenn Du Paypal nicht nutzen, oder einen speziell für Dich persönlich erstellten Lichtsprachesatz haben möchtest, schreib mir eine Email.

Ich führe das Ritual zur Verankerung in Deiner Aura an drei aufeinanderfolgenden Tagen durch. Im ersten Mondzyklus (28 Tage) baut sich der Satz von innen nach außen in Deiner Aura auf. Er wirkt allerdings ab dem ersten Tag. In der Aufbauphase werden sanft die Energien, Gefühle und Glaubenssätze ins Bewusstsein entlassen, die der gewünschten Energie nicht entsprechen. Dann wird angezogen, was der Satz aussendet. Das bedeutet auch einen gewissen Schutz vor Einflüssen, die der magnetischen Anziehung der Aura dann nicht entsprechen. Diese Energien prallen dann ab. Wichtig ist: der Satz übernimmt keine Kontrolle über Dein Leben. Du bleibst verantwortlich für Dein Tun und Handeln. Der Satz zeigt Dir den Weg und macht Dir bewusst, was Du im Bezug auf ein Thema gerade (nicht) tust. Den jeweiligen Schritt machen musst Du weiterhin selbst.