Die Macht der positiven Gedanken nutzen

Der Lymphsatz

Nutze die Macht positiver Gedanken

Die Macht der positiven Gedanken hilft Dir, ein Leben zu leben, das für Dich in Ordnung ist. Es scheint, als müssten wir nur negative Gedanken loslassen. Wie immer ist es etwas komplizierter. Der Lymphsatz macht es Dir einfach. Er reinigt Dich auf allen Ebenen und zeigt Dir, auf welcher Du als nächstes Ordnung schaffen musst.

Am richtigen Ort, zur richtigen Zeit - wenn unser Leben aufgeräumt ist, müssen wir nicht umständlich und gestresst Dinge suchen. Wir fühlen uns wohl in unserem Körper, sehen klar und genießen den Platz um uns herum. Wenn es nur immer so sein könnte. Doch das Leben hat eigene Pläne. Es hält Irrwege, Verletzungen und Schicksalsschläge für uns bereit, die wir mitunter nicht gleich verarbeiten können. Sie bringen uns aus der Fassung, sodass in unserem Körper und in unseren Angelegenheiten unerledigtes Durcheinander herrscht, das wir nicht durchschauen oder überblicken können. Du bist zurecht frustriert und selbst die Kraft positiver Gedanken reicht allein nicht aus, um wieder Herr der Lage zu werden. Daher nutzt die Lichtsprache im Lymphsatz je einen weißen Konus im Wurzel- und Kronenchakra. Sie bringen Deine Energie in allen Belangen sanft zurück an den Punkt, an dem Du sein solltest.

Trotz negativer Gedanken die Macht positiver Gedanken nutzen?

Die Macht positiver Gedanken wird teilweise überschätzt. Es heißt z.B., mittels dem Gesetz der Anziehung (the law of attraction, "the secret") könntest Du die Macht der Gedanken nutzen, um jenes in Dein Leben zu ziehen, das Du Dir wünschst. Du müsstest es nur oft genug denken.
Doch werde ich zu Chinas Staatspräsident Xi Jinping, wenn ich es mir täglich 1000 mal vorstelle? Ja. Und Nein. Damit wir zwischen den Details, die nur für uns selbst real sind, und jenen, die auch andere als Fakten ansehen, klar unterscheiden können, steht im Sakral-Chakra ein gelber Dodekaeder. Er heilt Verwirrung, zeigt klare Grenzen und macht auf wichtige Details aufmerksam. Die Form des Dodekaeder gibt uns Wahlmöglichkeiten. In Gelb im zweiten Chakra gibt er Dir die Möglichkeit klar zu fühlen, was für Dich richtig ist - und damit die Wahl, Situationen zu ändern, die für Dich nicht in Ordnung sind. Denn auch Deine negativen Gedanken sind richtig. Sie zeigen Dir, was für Dich nicht in Ordnung ist. Der Lymphsatz zeigt Dir ganz genau, was Du ändern kannst - und was Du ändern musst, damit Dein Leben für Dich wieder in Ordnung ist. Dann können Deine positiven Gedanken ganz ihre Macht entfalten.

sich negativer Gedanken bewusst werden

Im dritten Chakra, auch Manipura genannt, steht im Lymphsatz eine weiße Kugel. Sie erleuchtet den im 3. Chakra ansässigen Mentalkörper rundum. Denn was nützt es, die Spitze des Eisbergs mit positiven Affirmationen und Wunschgedanken zu beschreiben, wenn 90% des unbewussten, unter der Oberfläche schwimmenden Teils mit dem Vorteil ihrer Masse negative Gedanken austragen? Herzlich wenig. Die Macht positiver Gedanken beschränkt sich auf einen kleinen Teil unseres Bewusstseins, wenn wir sie mit dem Tagesbewusstsein aktiv auswählen. Unser Bewusstsein besteht allerdings aus mehreren Schichten. Der Lymphsatz bringt nach und nach Licht in alle der Schichten. Schrittweise zeigt er die, die Du als nächstes anschauen musst, um aufzuräumen. Das kann Deine Wohnung, Deine Vergangenheit, Dein Unterbewusstsein oder Dein Familiensystem sein. Wo auch immer der Schuh drückt, die weiße Kugel zeigt Dir die Stelle und einen passenden Weg, das Thema anzugehen.

das Herz gibt positiven Gedanken ihre Kraft

Den Körper entgiften, negative Gedanken hinter sich lassen und eine positive Ausstrahlung haben. Aus der Perspektive des Chakrensystems spielt dafür Anahata, das Herz-Chakra, eine wichtige Rolle. Alle Ebenen der feinstofflichen Aura und des Körpers sind der Ausdruck unseres seelischen Geisteszustandes. In der modernen Wissenschaft drücken Gene dieses Prinzip einer  Vorlage aus, die Materie in Formation bringt. Wer von Herzen gern Theater spielen möchte, für den ist das Leben als Buchhalter einfach nicht in Ordnung. Doch es fällt uns schwer, auf die Stimme des Herzens zu hören. Ihr zu vertrauen. Aus Angst. Oder Unbewusstheit. Auch aus scheinbar sehr  vernünftigen Gründen. Was soll ich mit 50 Jahren noch auf einer Amateur-Theaterbühne? Schließlich muss ich Geld verdienen! Und werde dabei so sauer, dass ich regelmäßig entgiften muss. Im Herz-Chakra spricht die Seele zu uns. Deshalb bringt Mitgefühl für Deine ureigenen Wünsche Deine Welt in eine Ordnung, die für Dich in Ordnung ist. Eine grüne Kugel im Herz-Chakra bringt Dein Wachstum ins Rollen, indem sie heilt, was Dir auf dem Herzen liegt.

sich von negativer Energie abgrenzen

In der Lichtsprache wirkt die Farbe weiß erleuchtend und reinigend. Sie bringt Bewusstsein. Der weiße Dodekaeder im Hals-Chakra beleuchtet alles unbewusst Unausgesprochene. Er gilt als "Judgement-Buster", der (Vor)urteile auflöst. Denn um Dich abzugrenzen und Dir negative Energie vom Hals zu halten, brauchst Du Dreierlei. Erstens, Deine innere Erlaubnis, zu jemandem oder etwas Nein zu sagen. Vielleicht sogar lauthals. Zweitens, das Bewusstsein darüber, das Dir bei dem Thema eigentlich der Kragen platzt. Und Drittens, was laut Rüdiger Dahlkes Ansatz der Schattenarbeit den Königsweg darstellt: die Einsicht, dass das, was ich so vehement ablehne, auch in mir lebendig ist.
Die Macht eines positiven Gedanken wird geschmälert, wenn er in Dir selbst einen mächtigen Gegenspieler hat. Damit er kraftvoll ausstrahlen kann, musst Du Deinen inneren Gegenspieler zu Deinem Verbündeten machen. Indem Du ihn Dir bewusst machst und als einen Teil von Dir akzeptierst. Genau das leistet der weiße Dodekaeder im Visuddha Chakra. Er ist die energetische Lutschpastille, die den Hals frei macht.

negative Glaubenssätze auflösen

Wie wir die Welt sehen, liegt im Dritten Auge des Betrachters. Denn unsere Ansichten und Glaubenssätze sind hier verankert. Wenn wir nun negative Glaubenssätze auflösen möchten, gibt es dafür viele Methoden und auch hier wieder verschiedene Ebenen. Der Lymphsatz macht Dich auf die für Dich dringlichste Ebene sowie eine für Dich geeignete Methode aufmerksam. Ein grüner Würfel bringt Ausgleich und Stabilität in Deine Glaubenssätze. Dadurch gibt er Dir drei Kräfte. Die erste ist die Willenskraft, an das zu glauben, was für Dich richtig ist. Die zweite ist die geistige Kraft, Deinen negativen oder unbewussten Mustern ins Auge zu sehen, um Deine dunklen (An-)Teile anzunehmen. Die dritte ist die geistige Widerstandskraft gegen Beeinflussung von außen. Denn so manches Problem wird dadurch gelöst, dass Du erkennst, dass es gar kein Problem ist. Gerade im spirituellen und psychologischen Bereich gibt es eine Art Gruppenzwang "ich muss meine Muster auflösen". Mitunter zeigt der grüne Würfel, das, wenn ich nichts auflösen muss, die Welt schon in Ordnung ist.

Der Lymphsatz und die Macht der positiven Gedanken sind das Richtige für Dich, wenn:
  • Du Deinen persönlichen guten Geist willst, der Dir jeden Tag sanft den nächsten Schritt zu mehr Klarheit und Selbstbewusstsein in Deinem Leben zeigt.
  • Du energetischen Schutz vor negativen Einflüssen willst.
  • Du Dich Deinem Schatten stellen willst.
  • Du Dich besser fühlen möchtest.

 

die macht positiver gedanken nutzen

Der Satz wird von mir über die Ferne in einem schamanischen Ritual verankert. Er wirkt dort 17 Monate lang. Du erhältst ein Abbild Deines Lichtsprache-Satzes per Email.  Bitte nenne mir Dein Geburtsdatum, damit ich genau Dich im Verankerungsritual "anfunken" kann.

 

nutze positive Gedanken

 

Wenn Du Paypal nicht nutzen, oder einen speziell für Dich persönlich erstellten Lichtsprachesatz haben möchtest, schreib mir eine Email. Ich führe das Ritual zur Verankerung in Deiner Aura an drei aufeinanderfolgenden Tagen durch. Im ersten Mondzyklus (28 Tage) baut sich der Satz von innen nach außen in Deiner Aura auf. Er wirkt allerdings ab dem ersten Tag. In der Aufbauphase werden sanft die Energien, Gefühle und Glaubenssätze ins Bewusstsein entlassen, die der gewünschten Energie nicht entsprechen. Dann wird angezogen, was der Satz aussendet. Das bedeutet auch einen gewissen Schutz vor Einflüssen, die der magnetischen Anziehung der Aura dann nicht entsprechen. Diese Energien prallen dann ab. Wichtig ist: der Satz übernimmt keine Kontrolle über Dein Leben. Du bleibst verantwortlich für Dein Tun und Handeln. Der Satz zeigt Dir den Weg und macht Dir bewusst, was Du im Bezug auf ein Thema gerade (nicht) tust. Den jeweiligen Schritt machen musst Du weiterhin selbst.